Chop Suey Putenpfanne

Chinesische Gerichte für den Thermomix

Chop Suey ist in vielen westlichen Ländern als chinesisches Gericht bekannt. Interessant, dass es in China kaum jemand kennt. Wir kennen es aber und es ist ultralecker! Also gleich mal nachgekocht in deinem Thermomix®.

Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Icon Hauptgerichte Fleisch

Chop Suey Putenpfanne


  • Autor: Thermorezepte
  • Menge: 4 Personen

Zutaten

  • 1 Schalotte, halbiert
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 cm Ingwer, in Scheiben
  • 2 EL Olivenöl
  • 600 g Wasser
  • 30 g Speisestärke
  • 60 g dunkle Sojasoße
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Currypulver
  • 1 TL Chiliflocken
  • ½ TL Cayennepfeffer
  • 1 TL Kräutersalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 500 g Putengeschnetzeltes
  • Salz, schwarzer Pfeffer, Olivenöl
  • 1 ½ Stange Lauch, in Ringen
  • 1 gelbe Paprika, in Streifen
  • 1 Glas Bambussprossen, abgetropft

Zubereitung

  1. Schalotte, Knoblauch und Ingwer in den Mixtopf geben 5 sek/Stufe 7 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben, Öl zugeben 2 min/Varoma/Stufe 1 dünsten
  2. Wasser, Stärke, Sojasoße, Kurkuma, Curry, Chiliflocken, Cayennepfeffer in den Mixtopf geben 5 min/90 °C/Stufe 2 erhitzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken
  3. Putengeschnetzeltes mit Salz und Pfeffer leicht würzen, Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und Fleisch knusprig anbraten, Lauch, Paprika und Bambussprossen zugeben und ca. 5 min bei mittlerer Hitze mitbraten
  4. Soße aus dem Mixtopf in die Pfanne geben und vermischen
  • Kategorie: Hauptgerichte Fleisch

Chinesische Gerichte für den Thermomix®